mangoseele

Vom (vegetarischen) Essen und Reisen


Ein Kommentar

Getaggt – 11 Antworten über mich…

Gestern abend erwartete mich eine Überraschung: Ich wurde getaggt von Fizz vom Blog Fizzlike. Das Taggen soll Blogs, die noch nicht so bekannt sind, untereinander vernetzen und damit auch neuen LeserInnen bekannt machen. Ich finde das eine nette Idee, auch wenn man ganz schön viel Persönliches von sich geben muss…Die Regeln dabei sind:

• Schreibe 11 Dinge über dich
• Beantworte die 11 Fragen, die der Tagger dir gestellt hat
• Denk dir selbst 11 Fragen aus, die du den Bloggern, die du vor hast zu taggen, stellen möchtest
• Such dir 11 Blogger aus, die unter 200 Follower haben und tagge sie
• Erzähle es den glücklichen Bloggern
• Zurück-taggen ist nicht erlaubt

11 Dinge über mich:

am Meer bin ich glücklich…

…wenn’s was gutes zum Essen gibt noch mehr…

…besser wenn man nicht hinfliegen muss, der Klimabilanz zuliebe…

…öko bin ich auch beim Essen…

…aber nie fundamentalistisch…

…manchmal auch einfach nur faul…

…und vergesslich manchmal auch…

…deshalb schreibe ich Rezepte besser auf…

…und wenn’s euch gefällt, umso besser!

…und jetzt reicht’s, mir fällt nix mehr ein…

…und Vorschriften mag ich nicht 😉

Und jetzt zu den 11 Fragen von Fizz:

1. warum hast du angefangen zu bloggen?

Ich hole mir schon seit längerem gerne Anregungen aus Blogs und ändere meist die Rezepte etwas ab. Wenn ich es dann nochmal nachbacken oder nachkochen wollte, habe ich oft das Rezept nicht mehr gefunden beziehungsweise mich nicht mehr an meine Änderungen erinnert. Aufschreiben war also angesagt und warum dann nicht auch alle anderen davon profitieren lassen?

2. dein liebstes Rezept?

Ganz schwere Frage…es gibt viel zu viele Leckereien auf der Welt, um ein eindeutiges Lieblingsgericht zu haben…

3. was magst du garnicht?

(Fertig)mayonnaise

4.  deine Kamera?

Eine Olympus PL3 Systemkamera. Ich habe sie für Zorras Blogevent vor einiger Zeit hier vorgestellt. Man sieht an den ersten Fotos, dass Meister nicht vom Himmel fallen, zumindest nicht in meinem Fall…

5. hast du ein Ritual beim Bloggen?

Ritual habe ich keines, aber meistens blogge ich spät abends kurz vor dem Schlafengehen…gute Entschuldigung für die Tippfehler, oder?

6. welche Länder möchtest du noch besuchen

Einfacher aufzuzählen wären die, die mich nicht interessieren …Aber ich habe ein besonderes Faible für Länder in denen es warm ist, das liegt wohl an dem grauenhaften Berliner Winter. Es passt leider nicht immer mit meinem eigenen Klimaschutzanspruch zusammen…

7. welche Kulturen reizen dich?

Mit Mexiko verbindet mich etwas Besonderes, irgendwas hat das Land mit mir angestellt. Mit der französischen Kultur setze ich mich täglich auseinander 😉

8. was kannst du absolut nicht nachvollziehen?

Dass es Menschen gibt, die nicht gerne essen

9. Kaffee oder Tee?

Kaffee, aber bitte keine abgestandene Plörre!

10. süß oder salzig?

beides, hintereinander

11. dein liebstes Gewürz?

am meisten benutzt vielleicht Thymian, sehr geliebt frischer Koriander

11 Blogger zu taggen ist mir zuviel, ich will ja nur Blogs taggen, die ich auch wirklich mag, und so mancher wurde schon getaggt. Ich fange mal mit den folgenden an, vielleicht kommen in den nächsten Tagen noch ein paar dazu. Ich finde es ziemlich schwierig zu schätze wie viele Leser ein Blog hat, ich hoffe ich habe mich nicht verschätzt. Wenn ihr nicht unter den von mir genannten Blogs seid, habe ich euch vielleicht einfach zu viele LeserInnen zugetraut 🙂 Wenn es euch zu persönlich ist die Fragen zu beantworten, fühlt euch bitte nicht gezwungen, sondern seht das Taggen einfach als Kompliment!

Green.Smart.Delicious

Annett von Annetts kulinarisches Tagesbuch

Verena von La mia trattoria

Lokalheldin

Diana von Essen auf den Tisch

Trina von Nüsselkram

Verena von Schlammdackel

Meine 11 Fragen:

1. Wann hast du das Kochen und Backen für dich entdeckt?

2. Ist das Bloggen wie du es dir zuvor vorgestellt hast?

3. Kochen oder backen, was ist dir lieber?

4.Was ist dir wichtig beim Essen?

5. Wird dein Essen kalt bevor das perfekte Foto geschossen wurde?

6. Bringst du Essen aus dem Urlaub mit?

7. Was findest du verrückt an dir?

8. Was ist die Zutat, die du als letztes neu entdeckt hast?

9. Wo isst du am Liebsten?

10. Was war das aufwendigste Gericht das du je gekocht hast?

11. Welches ist dein Lieblingskochbuch?