mangoseele

Vom (vegetarischen) Essen und Reisen


13 Kommentare

Einladung zum Berliner Foodblogger_innen-Brunch!

blogger-brunch-3Immer wieder geistern Berichte über lustige, leckere und inspirierende Blogger_innen Treffen durch das Netz – wie zum Beispiel vor ein paar Tagen bei Susanne. In München scheinen sich diese Treffen sogar schon fest etabliert zu haben! In Berlin habe zumindest ich bisher noch nichts davon mitbekommen. Dabei müsste es doch hier in Berlin vor Blogger_innen nur so wimmeln! Deshalb haben Claudia von Food with a view und ich einfach mal die Initiative ergriffen und möchten euch alle zu einem Berliner Blogger_innen Brunch einladen. Alle Berliner Blogger_innen sind herzlich eingeladen – und wir freuen uns natürlich auch über jede_n, der/die aus nah und weit anreisen möchte!

Wir treffen uns am 2. März 2014 um 11:30 Uhr bei mir zu Hause zum Brunch. Jede_r bringt etwas Leckeres zum Essen mit und so haben wir sicherlich genug zu schlemmen. Und wir hoffen, dass es genauso lustig und inspirierend wird wie bei unseren Münchner Kolleg_innen! Die Adresse und genauere Infos bekommt ihr, sobald ihr euch per Email anmeldet an mangoseele@gmail.com. Gerne dürft ihr auch auf eurem Blog und euren Netzwerken für unser Treffen werben. Danke an Claudia für das schöne Motiv!

Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße Melanie und Claudia


153 Kommentare

Bloggeburtstag mit Blogevent Mangorezepte und Verlosung

Heute gibt’s was zu feiern! Genau ein Jahr ist es her, dass dieser Blog online ging und ich meine ersten Rezepte in die weite Welt gepustet habe. Ursprünglich wollte ich vor allem einen Platz für meine eigenen Rezepte schaffen, um nicht alle meine Ideen gleich wieder zu verlieren. Ich hätte damals nicht gedacht, dass dann doch so viel mehr daraus werden würde. Gerade der Austausch mit euch macht mir unheimlichen Spaß! Ich freue mich immer wie eine Schneekönigin über jeden Kommentar von euch!

Wenn ich mir so meine ersten Fotos ansehen, habe ich ja scheinbar doch auch ein wenig dazugelernt…Nur meine Facebookseite fristet nach wie vor ein ziemliches Schattendasein. Naja, irgendein Vorsatz für das nächste Jahr muss ja bleiben 🙂 Vielleicht habt ihr ja Lust mal vorbeizuschauen und mir auch dort zu folgen oder die Seite weiterzuempfehlen?

Zu meinem Bloggeburtstag habe ich beschlossen ein Experiment zu wagen und mein erstes eigenes Blogevent auszurichten. Und was könnte als Thema bei mir besser passen als ein Blogevent zu Mangorezepten? Schließlich sind die Früchte nicht umsonst Bestandteil meines Blognamens. Wenn es hier nur häufiger geschmackvolle Exemplare gäbe und ich nicht auch immer ein klein wenig schlechtes Öko-Gewissen habe, vor allem wenn sich um eingeflogene Exemplare handelt. Ach war das schön, als ich in Mexiko war. Wenn ich die Mangos nicht pur verspeiste (war ich gerne kiloweise getan habe), ging ich  an diesem Obststand vorbei und holte mir meinen Liter frisch gepressten Saft. Am liebsten in der Mischung Orange, Mango und Erdbeere – einfach nur köstlich!

Mexiko (110)

Allein bei der Erinnerung läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Deshalb bitte ich euch um eure Inspiration für neue Mangorezepte in allen Variationen: herzhaft, süß, mit frischen Mangos, getrockneten Mangos oder Mangosauce – ganz wie es euch beliebt!

Blogevent Mango-vertikalUnd wenn ihr leckere Gewürze mitverwendet, um so besser! Dazu passend verlose ich unter allen TeilnehmerInnen des Blogevents das wunderbare Buch „Gewürze“ der Sterneköchin Tanja Grandits. Herzlichen Dank an den AT-Verlag, der es mir für die Verlosung ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat. Ich habe das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen und bisher begeistert zwei Rezepte nachgekocht, die ich euch hier und hier vorgestellt habe. Susanne befürchtete danach schon, dass sie vielleicht doch noch ein neues Kochbuch braucht, dabei kann ich ihr nur Recht geben 😉 Und sogar ein paar Mangorezepte sind darin zu finden…Also alle ran an die Töpfe, ich freue mich schon auf viele spannende Rezepte und wünsche euch viel Glück bei der Verlosung! Einsendeschluss ist am 20. Februar.

Zum Einbinden habe ich euch noch zwei Banner erstellt, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr sie in euren Blogs einbindet:

Für das vertikale Banner:

<a href="https://mangoseele.wordpress.com/2014/01/20/bloggeburtstag-mit-blogevent-mangorezepte-und-verlosung" target="_blank"><img src="https://mangoseele.files.wordpress.com/2014/01/blogevent-mango-vertikal1.jpg" alt=""border="0"></a>

Für das horizontale Banner:

<a href="https://mangoseele.wordpress.com/2014/01/20/bloggeburtstag-mit-blogevent-mangorezepte-und-verlosung" target="_blank"><img src="https://mangoseele.files.wordpress.com/2014/01/blogevent-mango-horizontal1.jpg" alt=""border="0"></a>

Und jetzt bleibt mir nur zu hoffen, dass ihr mich nicht im Stich lässt und es ein paar Beiträge gibt 😉

Liebe Grüße eure Melanie

Die Zusammenfassung aller Einsendungen findet ihr hier.


3 Kommentare

Weihnachtswichteln – Geschenke Nr. 2 bis 4

Zum vierten Advent muss ich euch endlich noch die restlichen Geschenke aus meinem Wichtelpaket von der lieben Ninive vorstellen. Das erste leckere Geschenk aus dem von Sandra aus Snuggs Kitchen organisierten Adventswichteln habe ich euch ja schon direkt nach dem 1. Adventssonntag vorgestellt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am zweiten Adventssonntag packte ich zwei hausgemachte Marmeladen aus, eine mit Orange und eine Holunderblütenmarmelade. Ich bin schon ganz gespannt darauf, wenn ich sie im Neuen Jahr zum Frühstück vernaschen darf!

Am dritten Adventssonntag fand ich ein sehr gut riechendes französisches Duschgel und ein passendes erfrischendes energiespendendes Duftwässerchen auf größtenteils natürlicher Basis mit Fleur de Vigne. Da hat wohl Ninive einen guten Riecher für meine Francophilie gehabt 🙂

Am vierten Adventssonntag erwartete mich ein Kräuterkalender mit vielen schönen Foodfotos. Da könnte ich mir vielleicht noch was abschauen 🙂

Herzlichen Dank, liebe Ninive und frohe Weihnachten!


4 Kommentare

Adventswichteln – das erste Päckchen

Pünktlich vor dem ersten Advent erreichte mich mein ersehntes Wichtelpaket. Sandra from Snuggs Kitchen hatte zum Adventswichteln aufgerufen, vier Geschenke – für jeden Adventssonntag eines – sollten verschenkt werden. Meine Wichtelline hat sich zwar geheimniskrämerisch gezeigt, aber Sandra hat es mir doch verrraten. Die liebe Ninive hat mir reich beschenkt – und da muss ich sie doch verlinken können! Das erste Päckchen bestand eigentlich schon aus drei Geschenken gegen Fernweh. Zwei Roibuschtees und ein Punschgewürz. Das Punschgewürz hat uns gestern schon einen wunderbaren Apfel-Hibiskuspunsch gezaubert, auf die Tees, vor allem den Dattel-Zauber, bin ich ganz gespannt. Sie werden mir diesen Winter sicher manchen Arbeitstag versüßen! Danke Ninive!

tmp_PC028594_1-1656746386


7 Kommentare

Endlich wieder entspanntes Essen: Kaffeeduft gegen Wespenbesuch

Zorra von 1x umrühren aka Kochtopf ruft dazu auf, die besten Küchentipps preiszugeben. Auf den letzten Drücker habe ich es doch noch geschafft euch meinen besten Tipp zu verraten!

Das kennt ihr doch alle: kaum sitzt man gemütlich am Esstisch, die dampfenden Speisen oder den leckeren Kuchen vor sich und will gerade genüsslich die Gabel zum Mund führen, fängt es an zu summen…sssssss…und natürlich schmeckt dem Wespen auch immer genau das Stück am liebsten, das man selbst gerade verspeisen will…und weil es gar so gut schmeckt, ruft die Wespe schnell noch ihre gesammte Verwandschaft und schon ist es mit dem romantischen Candle-light-dinner vorbei…

Kaffeepulver gegen Wespen

Wie oft sind wir beim schönsten Wetter wieder in die Wohnung geflohen bis mir meine Kollegin Sabine den ultimativen Tipp gegen Wespen gegeben hat: glimmendes Kaffeepulver. Ihr gebt einfach zwei EL Kaffepulver in ein Schüsselchen und zündet es an, so dass es langsam vor sich hinkokelt und stellt es direkt neben oder an den Rand des Esstischs (direkt mitten auf dem Tisch nervt der Rauch). Der entstehende Rauch vertreibt wunderbar die Wespen und ihr könnt endlich wieder in Ruhe zu Ende essen.