mangoseele

Vom (vegetarischen) Essen und Reisen

Finocchi al forno – überbackener Fenchel

2 Kommentare

Dieses wunderbare Rezept aus der Toskana habe ich aus meinem italienischen Lieblingskochbuch „Die echte italieniche Küche“ von GU. Es eignet sich entweder als Beilage oder auch als vegetarisches Hauptgericht, wenn man ein paar Kartoffeln mit in den Ofen schiebt. Ich habe im Vergleich zum Originalrezept kaum etwas verändert. Das einzige was mir an dem Rezept nicht gefällt, ist die Vorgabe den Fenchel 20 Minuten in 1l Salzwasser zu kochen. Ich finde er verliert dadurch zu viel Aroma. Ich dünste ihn daher normalerweise ein paar Minuten im Schnellkochtopf. Dieses Mal hatte ich versucht ihn komplett im Ofen zu backen, aber ich rate es euch nicht! Der Fenchel wird dadurch viel zu trocken, aber nicht richtig weich, so dass ich ihn im Endeffekt doch nochmal kurz in den Schnellkochtopf gesteckt habe.

Finocchi al forno - überbackener Fenchel

Für zwei Personen benötigt ihr:
2 Fenchelknollen
1/2 kleine gehackte Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
3 EL Semmelbrösel
1/2 Bund glatte Petersilie
3 EL frisch geriebener Parmesan
1 Dose gehackte Tomaten
Thymian, Oregano oder ähnliche Kräuter
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Die Fenchelknollen halbiert ihr längs und entfernt die Stiele und ggf. die äußeren harten Schalen. Das Fenchelgrün hackt ihr fein. Die Fenchelknollen dünstet ihr wenige Minuten im Schnellkochtopf bis sie noch etwas Biss haben.
Den Backofen heizt ihr nun auf 200 Grad vor.

In eine Auflaufform gebt ihr die Tomaten, würzt sie mit etwas Petersilie, Thymian und Oregano, schmeckt sie mit Salz und Pfeffer ab und legt die Fenchelhälften hinein.

Die Zwiebel, die Knoblauchzehe und das Fenchelgrün bratet ihr in etwas Olivenöl an und rührt dann die Semmelbrösel ein. Diese röstet ihr bis sie goldgelb werden. Dann nehmt ihr die Pfanne vom Feuer und rührt die Petersilie und den Parmesan unter.

Die Mischung verteilt ihr auf den Fenchelhälften und backt sie ungefähr 20 Minuten im Ofen. Buon appetito!

Advertisements

2 Kommentare zu “Finocchi al forno – überbackener Fenchel

  1. Ich liebe Fenchel, und er ist soo gesund. Feine Idee, das Rezept werde ich sicher demnächst mal ausprobieren, danke Dir 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s